Sundby gewinnt die Ski Tour Canada

Der Sieger Martin Johnsrud Sundby
Der Sieger Martin Johnsrud Sundby © KEYSTONE/EPA/MIKE STURK
Wie zuvor Therese Johaug schafft auch Martin Johnsrud Sundby die Wende in der Ski Tour Canada. In Canmore gewinnt er das achte Mehretappen-Rennen in Folge. In der achten und letzten Etappe über 15 km klassisch mit Verfolgungsstart lief der Norweger vom 3.

Zwischenrang mit 40 Sekunden Handicap zum Sieg. Sundby holte zusammen mit Petter Northug rasch den führenden Russen Sergej Ustjugow ein. Danach liess der Saisondominator die beiden stehen und eilte seinem achten Sieg in Folge in einer Weltcup-Tour entgegen. Seit dem Saisonauftakt im Dezember 2013 in Kuusamo hat Sundby jedes Mehretappen-Rennen für sich entschieden. Ustjugow behauptete Rang 2 gegenüber Northug.

Im Schatten der Stars gelang Jonas Baumann zum Saisonabschluss ein tolles Resultat. Der Schweizer lief die achtbeste Tageszeit und egalisierte somit sein Karriere-Bestresultat. Im Januar 2015 hatte er zum Auftakt der Tour de Ski schon einmal einen 8. Rang belegt. In der Gesamtwertung der Ski Tour Canada, die er als einziger Schweizer beendete, stiess Baumann auf den 26. Platz vor.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen