Suri wegen Rückenproblemen abgereist

Der Zuger Stürmer Reto Suri ist wegen Rückenproblemen aus Schweden in die Schweiz zurückgekehrt
Der Zuger Stürmer Reto Suri ist wegen Rückenproblemen aus Schweden in die Schweiz zurückgekehrt © KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Der Zuger Stürmer Reto Suri ist wegen Rückenproblemen aus dem Trainingslager der aktuellen Eishockey-Nationalmannschaft abgereist. Der WM-Silberheld von 2013 und letztjährige WM-Teilnehmer muss damit zumindest für die ersten beiden Länderspiele der WM-Vorbereitung in Schweden passen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen