Kunz ist die Kritik an ihr egal

Von Gerry Reinhardt
Kunz ist die Kritik an ihr egal
Seit dem Aus der Künstlerin Corinne Sutter bei der TV-Show “Die grössten Schweizer Talente” wird die Kritik an Jurorin Susanne Kunz immer lauter. Auf Facebook und Twitter wettern User, dass sie “überheblich und arrogant” sei. Nun meldet sich Susanne Kunz selbst zu Wort. 

Die 37-jährige TV-Frau ist die Kritik an ihrer Person egal. “Ich mag es, zu polarisieren. Das macht mir weniger Angst, als allen gefallen zu wollen”, sagt Susanne Kunz gegenüber “Glanz & Gloria”. Sutter habe sicher Talent. “Aber sie konnte es in kurzer Zeit leider nicht zum Ausdruck bringen.”

Corinne Sutter wird viral

Die Künstlerin erlebt trotz negativer Kritik der Jury einen Höhenflug. Ihr Auftritt wurde auf Youtube bereits über eine Million mal angeklickt. Und sogar die ehemalige “Destiny’s Child”-Sängerin Kelly Rowland überhäuft sie auf Facebook mit Lob.

Wow!!!! My mind was blown. So talented.

Posted by Kelly Rowland on Montag, 28. März 2016


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel