Sven Christ neuer Trainer von Winterthur

Sven Christ war zuvor beim FC Aarau Trainer
Sven Christ war zuvor beim FC Aarau Trainer © KEYSTONE/ALEXANDRA WEY
Der FC Winterthur stellt gut einen Monat nach der Entlassung von Trainer Jürgen Seeberger den 42-jährigen Sven Christ als Nachfolger vor. Christ hatte in der vergangenen Saison bis im März den FC Aarau betreut.

Der ehemalige Verteidiger war beim späteren Absteiger nach einer Serie von 14 Spielen ohne Sieg durch Raimondo Ponte ersetzt worden.

Die beiden Nachwuchscoaches Umberto Romano und Dario Zuffi, die die 1. Mannschaft ad interim geführt hatten, kehren zurück auf ihre alten Posten, auch weil sie nicht über die nötigen Lizenzen verfügen. Sie führten das Challenge-League-Team vor der Winterpause zu zwei Siegen und entschärften damit die Tabellensituation der Zürcher mit einem Sprung vom zweitletzten auf den dritten Platz.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen