Einbrecher lässt Tresor stehen

Nach dem Einbruch in ein Einfamilienhaus wurde die Täterschaft von einem Nachbarn gehört und ist ohne den 150 Kilogramm schweren Tresor geflüchtet.
Nach dem Einbruch in ein Einfamilienhaus wurde die Täterschaft von einem Nachbarn gehört und ist ohne den 150 Kilogramm schweren Tresor geflüchtet. © Keystone
Am Samstagabend ist in Oberurnen GL in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden. Der Täter verschaffte sich über den Gartensitzplatz Zugang zum Haus.

Wie die Kantonspolizei Glarus am Sonntag mitteilte, transportierte der Einbrecher nach der Tat an der Seidenstrasse einen 150 Kilogramm schweren Tresor über das Nachbargrundstück. Ein Anwohner nahm entsprechende Geräusche war und sprach den Mann vom Balkon aus an, worauf dieser flüchtete – und den Tresor dabei stehen liess.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen