Tanja Gutmann hat ein Buch geschrieben

Ex-Miss-Schweiz Tanja Gutmann kennt die Höhen und Tiefen des Lebens: Erst musste sie gegen einen Hirntumor kämpfen, nun die Trennung vom Vater ihres Sohnes Ian verarbeiten. Nun blickt sie in die Zukunft: Bald erscheint ein Buch der Moderatorin.

Das Buch liegt derzeit beim Lektor, gut 250 Seiten sei es lang, verriet die 39-jährige Bernerin im Gespräch mit “Bluewin”. Darin verarbeitet Gutmann ihre Krankheitsgeschichte: “Es ist ein sehr intimes Buch, in dem ich nicht nur von meinen Erfahrungen erzähle, sondern auch viele Informationen, Tipps und Übungen weitergebe.”

Im Gespräch liess sich Gutmann auch über die heutige Beziehung zu ihrem Ex-Freund, dem Fotografen Siro Micheroli, Details entlocken. Sie und Siro verstünden sich gut. Das Wohl ihres zweijährigen Sohnes Ian stehe über allem, deswegen unternehme die Familie auch hin und wieder gemeinsam etwas.

Auch wenn das Verhältnis der beiden Ex-Partner heute gut ist, die Trennung zu verarbeiten habe sie “sehr viel Energie” gekostet. Immer wieder habe sie ihr “Ressourcen-Päckli” anzapfen müssten, erzählte Gutmann “Bluewin”. Geholfen habe ihr dabei die Therapie bei einem Psychologen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen