Teilnahmebedingungen Gnusskarussell im Kugl

Gnusskarussell im Kugl

1. Anerkennung der Teilnahmebedingungen
Jeder Teilnehmer erkennt mit seiner Teilnahme an dem Gewinnspiel der Radio Ostschweiz AG (im Folgenden «FM1» genannt) die nachfolgenden Teilnahmebedingungen ausdrücklich und verbindlich an.

2. Datenschutz.
Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die von ihm angegebenen Daten (wie beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.) gespeichert und für statistische Zwecke durch FM1 genutzt werden können. Der Teilnehmer erklärt sich darüber hinaus ausdrücklich damit einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten zur Information über weitere Aktionen und Gewinnspiele von FM1 verwendet werden dürfen. Der Teilnehmer kann seine Daten jederzeit durch einen schriftlichen Antrag (z.B. per Post) an FM1 wieder löschen lassen. FM1 gibt personenbezogene Daten des Teilnehmers niemals an Dritte weiter, noch werden diesen die Daten zur Nutzung überlassen.

3. Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in der Schweiz oder dem Fürstentum Lichtenstein hat. Ausnahmsweise können für ein Gewinnspiel auch anders lautende Teilnahmeberechtigungen definiert werden.

Ausgenommen von der Teilnahme sind alle Angestellten von FM1 und verbundenen Unternehmen, sowie deren Angehörige ersten und zweiten Grades und deren Lebenspartner in eheähnlicher Lebensgemeinschaft. Diese Regelung gilt gleichermassen für am Gewinnspiel beteiligte Kooperationspartner.

4. Spielregeln

Für die Verlosung kann man sich am 20. April über das Formular auf FM1Today anmelden. Die Verlosung läuft bis am 20. April um 16.30 Uhr. Der Gewinner wird anschliessend telefonisch benachrichtigt.

Folgendes ist im Preis enthalten:
Ein Zweiertisch mit 5-Gang-Menu im Wert von CHF 194.-

Der Teilnehmer geht bei Gewinnspielen von FM1 niemals vertragliche oder sonstige rechtliche Verpflichtungen gegenüber FM1 oder sonstigen Dritten ein, die über diese Teilnahmebedingungen hinaus gehen.
FM1 behält sich ausdrücklich vor, die Spielzeit eines Gewinnspiels zu verlängern, den Spielmodus zu verändern oder das Spiel früher zu beenden. Dies gilt insbesondere bei höherer Gewalt sowie dann, wenn das Gewinnspiel aus anderen organisatorischen, technischen oder rechtlichen Gründen nicht (mehr) durchgeführt bzw. fortgesetzt werden kann. FM1 wird dies – soweit möglich – rechtzeitig im Vorfeld im Programm und / oder auf www.radiofm1.ch bekannt geben.

5. Teilnahmeausschluss
FM1 ist jederzeit berechtigt, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschliessen, insbesondere wenn ein Verdacht auf Manipulation, Verstoss gegen die Teilnahmebedingungen oder Beeinflussung des Gewinnspiels vorliegt. Hierunter fallen auch die Störung, Bedrohung und / oder Belästigung von Mitarbeitern von FM1 und / oder anderen Teilnehmern an dem Gewinnspiel.
FM1 ist in solchen Fällen berechtigt, ausgezahlte Gewinne auch nachträglich abzuerkennen und ggf. zurückzufordern.

6. Aufzeichnung, Ausstrahlung, Veröffentlichung
Durch die Teilnahme erklärt sich jeder Teilnehmer unwiderruflich und unentgeltlich damit einverstanden, dass FM1 Tonaufnahmen, Fotografien sowie Filmaufnahmen vom Teilnehmer anfertigt. Mit der Teilnahme gibt der Teilnehmer sein unwiderrufliches Einverständnis, dass FM1 oder die mit ihm verbundene Medienunternehmen diese Aufnahmen, egal welcher Art, veröffentlicht.
FM1 behält sich das Recht vor, Aufnahmen zu kürzen und zum Zwecke der Programmgestaltung ganz oder auch in Teilen im Programm zu wiederholen bzw. erneut zu veröffentlichen. FM1 hat darüber hinaus das Einverständnis des Teilnehmers die in Zusammenhang mit dem Gewinnspiel erstellten Fotos und Filmaufnahmen zu bearbeiten, zu kürzen und ganz oder teilweise im Internet und weiteren Medien zu veröffentlichen.
Jeder Teilnehmer verpflichtet sich im Falle eines Gewinns in angemessenem Umfang für eine medienwirksame Gewinnübergabe und andere Presse- und Medienaktivitäten von FM1 zur Verfügung zu stehen.
Der Teilnehmer erteilt eine ausdrückliche Genehmigung zur Veröffentlichung seines Namens, Alters, Wohnortes und ggf. Berufs im Rahmen der Berichterstattung rund um das Gewinnspiel.

7. Gewinnauszahlung
Es wird der beschriebene Gewinn verlost.
Der Gewinn wird ausschliesslich an den Gewinner übermittelt. Die genaue Gewinnübermittlung wird dem Gewinner bei der Gewinnbenachrichtigung mitgeteilt.
In einigen Fällen, müssen Gewinne bei FM1 persönlich durch den Gewinner abgeholt werden. Kosten die durch die Abholung entstehen (z.B. Kraftstoff, Busticket etc.) hat der Gewinner zu tragen. Die Abholungsfrist von Gewinnen hat während der regulären Öffnungszeiten des Sekretariats von FM1 zu erfolgen. Die Abholungsfrist von Gewinnen beträgt 14 Tage, bzw. 24h vor Veranstaltungsgewinn bei Eintrittskarten. Wird der Gewinn nicht rechtzeitig bei FM1 abgeholt, verfällt der Gewinnanspruch.
FM1 trägt keinerlei Haftung mehr für Gewinne sobald der Gewinn dem Gewinner oder der Post übergeben wurde.
Die Auszahlung von Geld-Gewinnen kann ausschliesslich auf ein Schweizer Bankkonto erfolgen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich, soweit nicht anders angegeben.
Allfällige Folgekosten (z.B. Steuern, Gebühren, Kraftstoff, Verpflegungskosten etc.) die durch den Gewinn entstehen, sind, soweit nicht anders angegeben, vom Gewinner zu tragen.
Eine Barauszahlung oder Ersatz von Gewinnen ist grundsätzlich nicht möglich.
Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar.
Insbesondere Tickets für Veranstaltungen und Konzerte unterliegen immer auch den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Veranstalter, auf die FM1 keinen Einfluss hat. FM1 haftet nicht, falls ein Gewinn durch Absage oder Firmenliquidation nicht in Anspruch genommen werden kann.

8. Haftung

Die Teilnahme an den Gewinnspielen von FM1 erfolgt grundsätzlich immer auf eigenes Risiko. FM1 lehnt jede Haftung für direkte oder indirekte Folgen der Teilnahme ab.
FM1 haftet nicht für Mängel der von einem Preissponsor gestifteten Preise bzw. für eine allfällige Insolvenz des Preissponsors und die daraus resultierenden Folgen für den Gewinner.
FM1 übernimmt keine Haftung für etwaige Störungen oder technische Fehler, durch die eine Teilnahme vorübergehend oder dauernd nicht möglich ist.

9. Salvatorische Klausel
Sollte eine oder mehrere Regelungen der Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein, so bleiben die übrigen Regelungen in ihrer Wirksamkeit unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen tritt in diesem Fall eine wirksame und durchführbarere Regelung, deren Wirkungen der Zielsetzung am nächsten kommt.

10. Rechtsweg
Der Rechtsweg ist für die Durchführung des Gewinnspiels, die Gewinnentscheidung sowie die Gewinnauszahlung ausgeschlossen.
Diese Teilnahmebedingungen unterliegen ausschliesslich dem schweizerischen Recht.
Es wird keine Korrespondenz geführt.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen