Therese Johaug dominiert auch in Davos

epa05055282 Norway's Therese Johaug smiles on the podium after winning the women's Skiathlon race of the Cross Country Skiing World Cup in Lillehammer, Norway, 05 December 2015. EPA/TERJE PEDERSEN NORWAY OUT
epa05055282 Norway's Therese Johaug smiles on the podium after winning the women's Skiathlon race of the Cross Country Skiing World Cup in Lillehammer, Norway, 05 December 2015. EPA/TERJE PEDERSEN NORWAY OUT © KEYSTONE/EPA NTB SCANPIX/TERJE PEDERSEN
Die Saison-Dominatorin Therese Johaug gewinnt beim Langlauf-Weltcup in Davos das Frauenrennen über 10 km in freier Technik. Die Norwegerin stellte bei ihrem fünften Sieg in Serie auch ihre Teamkolleginnen in den Schatten.

Ingvild Flugstad Östberg, Heidi Weng, Astrid Jacobsen und Kari Öyre Slind auf den Rängen 2 bis 5 büssten bei den norwegischen Festspielen allesamt über eine Minute ein.

Ein tolles Resultat gelang Seraina Boner, die seit ihrer Spezialisierung auf die Volksläufe in klassischer Technik nur sporadisch im Weltcup auftaucht. Die Bündnerin belegte mit 2:23 Minuten Rückstand Platz 15. Nathalie von Siebenthal mit Rang 21 (2:46 Rückstand) lief ebenfalls in die Weltcup-Punkteränge. Das Feld der Frauen umfasste bloss 47 Läuferinnen.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen