Bhutans Königshaus verkündet Prinzengeburt

König Jigme Khesar Namgyal Wangchuck und Königin Jetsun Pema geben die Geburt eines Prinzen bekannt. (Archiv)
König Jigme Khesar Namgyal Wangchuck und Königin Jetsun Pema geben die Geburt eines Prinzen bekannt. (Archiv) © Keystone/AP/KEVIN FRAYER
Das Himalaya-Königreich Bhutan hat einen kleinen Kronprinzen. Wie das Königshaus am Samstag mitteilte, wurde der Prinz am Freitag geboren. Es ist das erste Kind für König Jigme Khesar Namgyal Wangchuck und Königin Jetsun Pema.

“Unser Glück kennt keine Grenzen”, schrieb das Königspaar auf seiner offiziellen Facebook-Seite. Der Name des kleinen Prinzen soll zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden. Der kommende Montag wurde zum Feiertag erklärt.

Der 35-jährige König Jigme Khesar hatte die zehn Jahre jüngere bürgerliche Jetsun 2011 in einer Märchenhochzeit geheiratet. Er hatte 2008 nach Abdankung seines Vaters den Thron des buddhistischen Königreichs mit 750’000 Einwohnern bestiegen und eine Reihe von Reformen eingeleitet.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen