Thuja-Hecke abgebrannt

Ein Opfer der Flammen: Die abgebrannte Thuja-Hecke in Staad.
Ein Opfer der Flammen: Die abgebrannte Thuja-Hecke in Staad. © Kapo SG
In Staad hat in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag eine Thuja-Hecke lichterloh gebrannt. Verletzt wurde niemand.

Anwohner haben gemäss der Kantonspolizei St.Gallen den Brand am späten Mittwochabend um 23.45 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Diese konnte den Brand rasch löschen.

Verletzt wurde niemand. Der Brand ging nicht auf angrenzende Häuser über. Die Brandursache wird durch den Kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St.Gallen abgeklärt.

Glücklicherweise griff das Feuer nicht auf angrenzende Häuser über. Bild: Kapo SG

(red/uli)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen