Tiemoué Bakayoko wechselt zu Chelsea

Tiémoué Bakayoko verabschiedet sich von Monaco
Tiémoué Bakayoko verabschiedet sich von Monaco © KEYSTONE/EPA/GUILLAUME HORCAJUELO
Chelsea verpflichtet vom französischen Meister AS Monaco mit einem Fünfjahresvertrag den 22-jährigen Internationalen Tiemoué Bakayoko. Die Transfersumme soll sich auf 42 Millionen Euro belaufen.

Der zentrale Mittelfeldspieler ist nach Antonio Rüdiger von der AS Roma und Ersatzgoalie Willy Caballero von Manchester City der dritte Transfer in diesem Sommer. Bakayoko, der massgeblich am Titelgewinn von Monaco beteiligt war, bestritt im letzten März sein erstes Länderspiel für Frankreich.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen