Xherdan Shaqiri mit Oberschenkelverletzung ausgewechselt

Duell auf Augenhöhe: Norwich City (Bamford, rechts) hielt Manchester City (Fernandinho) in Schach
Duell auf Augenhöhe: Norwich City (Bamford, rechts) hielt Manchester City (Fernandinho) in Schach © KEYSTONE/AP PA/CHRIS RADBURN
Bitterer Nachmittag für Xherdan Shaqiri: Im Heimspiel gegen Southampton scheidet er nach einer halben Stunde mit einer Oberschenkelverletzung aus. Stoke City verliert das Spiel schliesslich 1:2.In der 31. Minute musste Xherdan Shaqiri ausgewechselt werden.

Mit Schmerz verzerrtem Gesicht lief der Schweizer vom Platz. Er wurde durch den Spanier Bojan Krkic ersetzt. Wie der Klub später mitteilte, hatte sich Shaqiri am Oberschenkel verletzt. Es ist von einer Zerrung auszugehen.

Zu diesem Zeitpunkt lag Stoke City bereits 0:2 zurück. Der Italiener Graziano Pelle hatte für die Gäste zweimal getroffen (11./30.). Der Stürmer, der in der italienischen Nationalmannschaft einen Stammplatz hat, war zuletzt im November erfolgreich gewesen.

Nach der Pause schaffte der Österreicher Marko Arnautovic für Stoke nur noch das Anschlusstor. Für Stoke war es die erste Niederlage nach vier Spielen und seit dem 6. Februar (0:3 gegen Everton).

Der Schweizer Verteidiger Timm Klose blieb im siebten Einsatz mit Norwich City erstmals ohne Gegentor. Gegen Manchester City gab es ein 0:0. Die Nullnummer gegen den Meister von 2014 war für Klose das erste Erfolgserlebnis seit seinem Transfer Mitte Januar von Wolfsburg zu Norwich City. Seither gab es für ihn erst einen Punkt – ein 2:2 gegen West Ham United.

Diesmal aber hielten Klose und Co. durchaus prominente Namen in Schach: Manchester City stürmte an der Carrow Road mit Sergio Agüero, Raheem Sterling, David Silva und Jesus Navas an.

Mit etwas Glück hätte Norwich City sogar gewinnen und damit die Abstiegsplätze verlassen können. Kurz vor der Pause traf Stürmer Patrick Bamford aber nur die Latte. Ansonsten dominierte Manchester City die Partie zwar klar, kam aber auch nur zu wenigen Torszenen.

Mit dem unerwarteten Punktverlust vergab Manchester City wohl die letzte Chance, nochmals in den Kampf um den Meistertitel einzugreifen. Der Rückstand auf Leader Leicester City, der am Montag gegen den Tabellenvorletzten Newcastle United antritt, beträgt neun Punkte.

Norwich City – Manchester City 0:0. – 26’323 Zuschauer. – Bemerkung: Norwich City mit Klose.

Stoke City – Southampton 1:2 (0:2). – 27’833 Zuschauer (Stadion-Rekord). – Tore: 11. Pelle 0:1. 30. Pelle 0:2. 52. Arnautovic 1:2. – Bemerkungen: Stoke City mit Shaqiri (bis 31./mit Oberschenkelverletzung ausgeschieden). 91. Rote Karte gegen Mané (Southampton).

Rangliste: 1. Leicester City 29/60 (52:31). 2. Tottenham Hotspur 29/55 (51:24). 3. Arsenal 29/52 (46:30). 4. Manchester City 29/51 (52:31). 5. West Ham United 29/49 (45:33). 6. Manchester United 29/47 (37:27). 7. Liverpool 28/44 (43:37). 8. Southampton 30/44 (38:30). 9. Stoke City 30/43 (32:36). 10. Chelsea 29/40 (43:39). 11. West Bromwich Albion 29/39 (30:36). 12. Everton 28/38 (51:39). 13. Bournemouth 30/38 (38:47). 14. Watford 29/37 (29:30). 15. Crystal Palace 29/33 (32:39). 16. Swansea City 30/33 (30:40). 17. Sunderland 29/25 (35:54). 18. Norwich City 30/25 (31:54). 19. Newcastle 28/24 (28:53). 20. Aston Villa 29/16 (22:55).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen