Tina Nägeli wurde am Gurtenfestival Zeugin einer Verlobung

Festivalgängerin von Berufs wegen: Moderatorin Tina Nägeli. (Pressebild SRF)
Festivalgängerin von Berufs wegen: Moderatorin Tina Nägeli. (Pressebild SRF) © SRF
Moderatorin Tina Nägeli kürt für Radio SRF 3 das beste Festival der Schweiz. Was nach einem lockeren Sommerjob klingt, ist Knochenarbeit: An manchen Tagen arbeitet die Radiofrau 14 bis 16 Stunden lang.

“Wer denkt, ich relaxe nur und schiebe eine ruhige Kugel, der irrt sich”, stellte die SRF-3-Moderatorin im Gespräch mit der Zeitung “Walliser Bote” klar. Wer den Titel des besten Festivals der Schweiz gewinnt, muss Nägeli aber “zum Glück” nicht selber entscheiden: “Das wäre schon echt viel Druck.” Im letzten Jahr gewann das Walliser Open Air Gampel den Titel.

Nägeli erinnert sich im Interview auch an das eine oder andere unvergessliche Konzert oder Erlebnis. So habe sich etwa am Berner Gurtenfestival ein Paar direkt vor ihren Augen verlobt. “Das hat mich berührt.”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen