Titelverteidiger Bern empfängt die ZSC Lions

Zürichs Dan Fritsche (links) im letztjährigen Cup-Halbfinalspiel gegen Berns Alain Berger (rechts)
Zürichs Dan Fritsche (links) im letztjährigen Cup-Halbfinalspiel gegen Berns Alain Berger (rechts) © KEYSTONE/PETER KLAUNZER
In den Halbfinals des Schweizer Cups trifft Titelverteidiger Bern zuhause auf die ZSC Lions. Finalist Kloten muss auswärts bei Lausanne antreten. Damit ist ein erneutes Final-Duell zwischen dem SC Bern und den Kloten Flyers möglich.

Die Berner hatten sich dank eines 3:1-Erfolges im vergangenen Februar zum ersten Cupsieger nach 43 Jahren Unterbruch gekürt.

In Bern kommt es zur Neuauflage des letztjährigen Halbfinals. Wie bereits vor einem Jahr wurden die ZSC Lions bei der Halbfinal-Auslosung zwar als Heimteam gezogen. Weil aber das Zürcher Hallenstadion erneut besetzt ist, musste die Partie wiederum in die PostFinance-Arena verlegt werden. Im Halbfinal von Anfang Jahr setzten sich die Berner gegen die Lions knapp mit 2:1 durch.

Berns Finalgegner Kloten muss wie bei der letztjährigen Austragung in der Vorschlussrunde in die Romandie reisen. Nach Genève-Servette heisst dieses Jahr die letzte Hürde vor dem Endspiel Lausanne. Wie Kloten (in Biel) haben sich auch die Waadtländer (bei Rapperswil-Jona) im Viertelfinal erst im Penaltyschiessen durchgesetzt.

Die Halbfinal-Paarungen finden am 5./6. Januar 2016 statt. Die genauen Spieldaten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Das Finalspiel steigt am Mittwoch, 3. Februar 2016.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen