“TMZ.com”: Lamar Odom hat erneut ein Drogenproblem

Seine Freunde sorgen sich um ihn: Lamar Odom. (Archivbild)
Seine Freunde sorgen sich um ihn: Lamar Odom. (Archivbild) © Keystone/AP/Mark J. Terrill
Lamar Odom, der ehemalige Basketball-Star und Ex von Khloé Kardashian, hat offenbar einen Rückfall erlitten: Wie US-Medien berichteten, soll der 36-Jährige, der noch im Herbst beinahe wegen Kokainkonsums starb, wieder drogenabhängig sein.

Seine Familie und Freunde hätten bemerkt, dass sich Odom wieder “sehr seltsam” verhalte und ihn deshalb mit dem Vorwurf konfrontiert, wieder Drogen zu konsumieren. Das berichtete am Freitag etwa die Promi-Website “TMZ.com”. Freunde suchten den einstigen Sportler sogar zuhause auf. Allerdings habe Odom jegliche Hilfe abgelehnt. In seinem Haus hätten die Freunde zahlreiche Hinweise entdeckt, dass der 36-Jährige wieder süchtig sei, berichtete die Website.

Lamar Odom ist noch mit Khloé Kardashian verheiratet, doch die jüngere Schwester von Kim Kardashian reichte im Mai wegen “unüberbrückbarer Differenzen” die Scheidung ein.

Im Oktober 2015 wurde Odom bewusstlos in einem Bordell aufgefunden. Der Sportler lag vier Tage im Koma, bevor er wieder selbstständig atmen konnte. US-Medien berichteten damals, eine Mischung aus Kokain und Potenzmitteln habe zu einem Schlaganfall geführt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen