Toni Vescoli: “Eisernes Schweigen” nach Hochzeitsnews

Seit 50 Jahren ist der einstige "Les Sauterelles"-Sänger Toni Vescoli mit seinem "Ruthli" verheiratet: Obwohl am Anfang alle gegen die Hochzeit waren (Archiv).
Seit 50 Jahren ist der einstige "Les Sauterelles"-Sänger Toni Vescoli mit seinem "Ruthli" verheiratet: Obwohl am Anfang alle gegen die Hochzeit waren (Archiv). © Keystone
Toni Vescoli heiratete sein “Ruthli” als er gefeierter “Les Sauterelles”-Frontmann war. Die Reaktion seiner Sixties-Band: “Eisernes Schweigen”. Verheiratete Rocker schreckten die Groupies ab. Dafür hat sich Vescoli in 50 Ehejahren aber ohnehin nie interessiert.

Dennoch: Der Musiker und seine Liebste liessen sich damals darauf ein, die Hochzeit vorerst geheim zu halten. So wurde die Ausschreibung nicht in ihrer Wohngemeinde Dietikon, sondern am Zürcher Stadthaus ausgehängt. “Dort fielen wir wegen der vielen anderen Hochzeitsanzeigen weniger auf”, sagte Vescoli der “GlücksPost”.

Ebenso diskret fiel die Feier aus. Nur Trauzeuge Hardy Hepp, “der damals als Plattenverkäufer im Globus arbeitete” und dessen Freundin waren dabei. Eine Hunderternote “reichte gerade für einen Blumenstrauss und für Rührei mit Tomaten-Ragout, damals meine Leibspeise, für vier Personen”, so Vescoli. Ihre Goldene Hochzeit feierten der 73-Jährige und sein “Ruthli” gar nur zu zweit.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen