Tottenham verpasst den Anschluss

West Broms Craig Dawson (am Boden) erzielt mit einem Eigentor die Führung für Tottenham
West Broms Craig Dawson (am Boden) erzielt mit einem Eigentor die Führung für Tottenham © KEYSTONE/AP/ALASTAIR GRANT
Tottenham verpasst im Montagsspiel der 35. Runde in der Premier League den Anschluss an Leicester und spielt gegen West Bromwich Albion nur 1:1. Die Gäste konnten in den letzten 13 Spielen nur einmal gewinnen und aus den letzten sechs Spielen nur einen Punkt holen.

Tottenhams Rückstand auf den Sensationsleader beträgt drei Runden vor Schluss sieben Punkte.

In der ersten Halbzeit profitierte das Team von Mauricio Pochettino von einem Eigentor von Craig Dawson (33.). Der gleiche Spieler glich in der 73. Minute mit einem wuchtigen Kopfball für die Gäste aus. Am Sonntag kann Leicester (Tordifferenz +30) mit dem Schweizer Gökhan Inler im Kader mit einem Sieg bei Manchester United vorzeitig den ersten Meistertitel feiern. Tottenham (+39) muss am kommenden Montag auswärts bei Chelsea antreten.

Resultate: Crystal Palace – Everton 0:0. Manchester City – Stoke City 4:0. Bournemouth – Chelsea 1:4. Aston Villa – Southampton 2:4. Liverpool – Newcastle 2:2. Sunderland – Arsenal 0:0. Leicester City – Swansea City 4:0. Tottenham Hotspur – West Bromwich Albion 1:1.

Rangliste: 1. Leicester City 35/76 (63:33). 2. Tottenham Hotspur 35/69 (65:26). 3. Manchester City 35/64 (66:34). 4. Arsenal 35/64 (58:34). 5. Manchester United 34/59 (42:30). 6. West Ham United 34/56 (57:43). 7. Liverpool 34/55 (58:45). 8. Southampton 35/54 (49:37). 9. Chelsea 34/47 (53:46). 10. Stoke City 35/47 (37:51). 11. Everton 34/41 (53:48). 12. Watford 34/41 (33:40). 13. West Bromwich Albion 35/41 (32:43). 14. Bournemouth 35/41 (42:61). 15. Swansea City 35/40 (34:49). 16. Crystal Palace 35/39 (36:45). 17. Sunderland 34/31 (39:57). 18. Norwich City 34/31 (35:60). 19. Newcastle 35/30 (38:64). 20. Aston Villa 35/16 (25:69).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen