Tottenham weiterhin vier Punkte hinter Chelsea

Schoss am Mittwoch Tottenham zum 1:0-Sieg gegen Crystal Palace: Christian Eriksen
Schoss am Mittwoch Tottenham zum 1:0-Sieg gegen Crystal Palace: Christian Eriksen © KEYSTONE/AP/KIRSTY WIGGLESWORTH
Tottenham Hotspur bleibt der einzige seriöse Verfolger von Leader Chelsea in der englischen Meisterschaft. Die Spurs erringen beim Mittelfeldklub Crystal Palace einen 1:0-Sieg.

Fünf Runden vor Schluss der Premier League beträgt die Differenz zwischen den Londoner Rivalen Chelsea und Tottenham vier Punkte. Den knappen Erfolg für Tottenham ermöglichte der dänische Mittelfeldspieler Christian Eriksen mit seinem Tor rund eine Viertelstunde vor Schluss.

Auch Arsenal erkämpfte sich einen Minisieg. Daheim gegen den bald entthronten Meister Leicester City reichte es dank einem Eigentor von Verteidiger Robert Huth kurz vor Schluss zu einem 1:0. Granit Xhaka spielte bei Arsenal die ganze Partie und wurde nach 82 Minuten verwarnt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen