Tanja Grandits ist die Ruhe in Person

Nach Feierabend hat sie noch nicht genug vom Herd. Spitzenköchin Tanja Grandits kocht auch privat, am liebsten für ihre Tochter. (Archivbild)
Nach Feierabend hat sie noch nicht genug vom Herd. Spitzenköchin Tanja Grandits kocht auch privat, am liebsten für ihre Tochter. (Archivbild) © /KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Die Erwartungen an Sterne-Köchin und “Koch des Jahres 2014” Tanja Grandits sind hoch. Doch die 45-jährige Mutter einer Tochter hat keine Probleme, mit Druck umzugehen. “Ich bin sehr ausgeglichen und sehe die Dinge positiv.

Und ich mag es, Höchstleistungen zu erbringen”, sagte die gebürtige Deutsche im Gespräch mit der Zeitschrift “Gala”. Ihre Auszeichnungen habe sie noch nie als Last empfunden: “Bei mir überwiegt immer die Freude.”

Grandits führt in Basel ein eigenes Restaurant. Mit ihrer Tochter lebt sie im selben Haus, über dem Lokal. Sie koche auch zuhause oft für ihre Tochter, sogar “extrem gerne”. “Sie liebt alles!”

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen