Tschertschessow soll Russland durch die Heim-WM führen

Russlands Fussballfans hoffen auf bessere Zeiten unter Tschertschessow
Russlands Fussballfans hoffen auf bessere Zeiten unter Tschertschessow © KEYSTONE/AP/ANDREW MEDICHINI
Stanislaw Tschertschessow ist wie erwartet neuer Nationaltrainer Russlands. Der 52-jährige ehemalige Goalie ersetzt Leonid Sluzki, der nach dem enttäuschenden Vorrunden-Aus bei der EM zurückgetreten ist.

Tschertschessow, der zuletzt Legia Warschau trainierte, soll Russland bei der Heim-WM 2018 mindestens bis in den Halbfinal führen. Dieses Ziel gab Igor Lebedew, der Präsident des russischen Verbandes, aus.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen