“Two and a half Men”-Star Charlie Sheen ist HIV-positiv

So - nun ist es offiziell: Charlie Sheen ist HIV-positiv, was zu Aids führen kann. Ein paar Damen dürfte das nervös machen (in einer Aufnahme vom April 2013).
So - nun ist es offiziell: Charlie Sheen ist HIV-positiv, was zu Aids führen kann. Ein paar Damen dürfte das nervös machen (in einer Aufnahme vom April 2013). © KEYSTONE/AP Invision/CHRIS PIZZELLO
US-Schauspieler Charlie Sheen ist mit dem HI-Virus infiziert, das zu Aids führen kann. Das gab der Star aus der Fernsehserie “Two and a Half Men” am Dienstagmorgen im US-Frühstücksfernsehen bekannt.

“Ich muss einräumen, dass ich in der Tat HIV-positiv bin”, sagte der 50-Jährige in der “Today”-Show, die vom amerikanischen Fernsehsender NBC ausgestrahlt wird.

Sheen hatte immer wieder Probleme mit Alkohol und Drogen. Auch hat er nie einen Hehl daraus gemacht, dass er Sex mit einer Vielzahl von Frauen hatte. Zuletzt hatte es vermehrt Spekulationen um Sheen gegeben, seit das Internet-Portal “Radar Online” Anfang des Monats davon geschrieben hatte, dass ein bekannter Hollywoodstar HIV-positiv sei.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen