Tyson Gay in Rio dabei

Tyson Gay darf nach Rio reisen
Tyson Gay darf nach Rio reisen © KEYSTONE/AP/MARCIO JOSE SANCHEZ
Obwohl Tyson Gay an den US-Trials in Eugene über 100 (5.) und 200 m (6.) den Sprung in die Top 3 verpasst hat, gehört er an den Olympischen Spielen in Rio zum amerikanischen Leichtathletik-Team.

Der dreifache Weltmeister von 2007 wurde für die Staffel nominiert. Der 33-jährige Gay ist über 100 m mit den 2009 gelaufenen 9,69 Sekunden hinter dem Jamaikaner Usain Bolt (9,58) die Nummer 2 in der ewigen Bestenliste. In diesem Jahr beträgt die Bestzeit 9,97 Sekunden.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen