Udo Jürgens’ Dachwohnung ist endlich vermietet

Udo Jürgens mit seinem Manager Freddy Burger und der TV-Moderatorin Vera Russwurm 2007 in seiner Dachwohnung am Zürcher Bellevue. Mehr als anderthalb Jahre nach seinem Tod wurde jetzt ein neuer Mieter für die schmucke Bleibe gefunden. (Archivbild)
Udo Jürgens mit seinem Manager Freddy Burger und der TV-Moderatorin Vera Russwurm 2007 in seiner Dachwohnung am Zürcher Bellevue. Mehr als anderthalb Jahre nach seinem Tod wurde jetzt ein neuer Mieter für die schmucke Bleibe gefunden. (Archivbild) © KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT
Mehr als anderthalb Jahre nach Udo Jürgens’ Tod hat die Stadt Zürich endlich Mieter gefunden für seine Dachwohnung über dem Kino «Corso» am Bellevueplatz. Die beiden neuen Bewohner sind offenbar Aushängeschilder aus der Zürcher Gastro- und Eventszene.

Die Stadt als Eigentümerin habe speziell nach nachtaktiven Bewohnern gesucht, sagte Kuno Gurtner, Mediensprecher der Zürcher Liegenschaftenverwaltung, dem Nachrichtenportal Bluewin.ch. Wegen der nächtlichen Lärmbelastung sei das Apartment gewöhnlichen Berufsleuten nicht zuzumuten.

Der Mietvertrag sei vorerst auf drei Jahre befristet, danach werde das 1899 erbaute Gebäude vermutlich saniert.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen