Über Wochen keinen Empfang bei Salt

Symbolbild
Symbolbild © Keystone/Gaetan Bally
Vor einem Jahr mussten die Orange-Kunden zu Salt wechseln. Seit diesem Zeitpunkt haben Kunden im Fürstentum Liechtenstein Probleme mit dem Empfang. Salt sagt nichts dazu.

“Seit der Umstellung habe ich immer wieder Probleme mit dem Empfang”, sagt Marisa aus dem Fürstentum Liechtenstein. Immer wieder habe sie während Stunden keinen Empfang gehabt. Vor zwei Wochen sei dann gar nichts mehr gegangen: keinen Empfang über Tage. Marisa meldete sich daraufhin bei Salt. Sie musste sich eine neue SIM-Karte besorgen, denn die alte funktionierte nicht mehr.

Auch andere Salt-Kunden haben in der Region offenbar Probleme mit dem Empfang. Was läuft da schief?

“Es besteht kein generelles Netzproblem in der Region”, heisst es bei Salt. Die Fälle müssten individuell angeschaut werden. Salt rät den Kunden, die solche Probleme haben, sich an den Kundendienst zu wenden. Einen Zusammenhang mit dem Markennamenwechsel schliesst das Unternehmen aus.

Trotzdem ist es wundersam, dass nach dem Wechsel bei mehreren Kunden Probleme bestanden. Nichtsdestotrotz: Bei Marisa funktioniert mittlerweile der Empfang wieder gut und sie sei “happy”. Auch wenn sie wegen der Störung tagelang nicht erreichbar war.

(red)


Newsletter abonnieren
3Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel