Überraschungsteam Burnley unterliegt Chelsea

Grosser Kampf, kein Erfolg: Burnley (James Tarkowski, links) verliert gegen Chelsea
Grosser Kampf, kein Erfolg: Burnley (James Tarkowski, links) verliert gegen Chelsea © KEYSTONE/AP PA/ANTHONY DEVLIN
Die Siegesserie von Burnley in der Premier League ist beendet – 1:2 gegen Chelsea. Das Überraschungsteam aus der Agglomeration von Manchester verlor beim 1:2 zuhause gegen Chelsea nach fünf Siegen in Folge erstmals seit dem 10. Februar wieder ein Meisterschaftsspiel.

Trotz der Niederlage bleibt Burnley auf Europa-League-Kurs: Der aktuell belegte 7. Platz müsste unter normalen Umständen für die erste Europacup-Teilnahme seit 52 Jahren reichen.

Die Entscheidung für Chelsea führte Mittelfeldspieler Victor Moses in der 69. Minute herbei. Dank dem Tor des Nigerianers glückte dem entthronten Meister die Revanche für die im ersten Saisonspiel gegen Burnley erlittene Heimniederlage. Damals, am 12. August 2017, nahm eine schlechte Saison ihren Lauf, die Chelsea nicht nur die Titelverteidigung sondern auch die Champions-League-Teilnahme verpassen lässt.

Burnley – Chelsea 1:2 (0:1). – 21’264 Zuschauer. – Tore: 20. Long (Eigentor) 0:1. 64. Barnes 1:1. 69. Moses 1:2.

Weiteres Resultat vom Donnerstag: Leicester City – Southampton 0:0.

1. Manchester City 33/87 (93:25). 2. Manchester United 34/74 (65:26). 3. Liverpool 34/70 (78:35). 4. Tottenham Hotspur 34/68 (66:31). 5. Chelsea 34/63 (59:34). 6. Arsenal 33/54 (62:45). 7. Burnley 34/52 (34:31). 8. Leicester City 34/44 (49:47). 9. Everton 34/42 (39:54). 10. Newcastle United 33/41 (35:42). 11. Bournemouth 35/38 (41:58). 12. Watford 34/37 (42:60). 13. Brighton & Hove Albion 34/36 (32:47). 14. West Ham United 33/35 (41:59). 15. Huddersfield Town 34/35 (27:54). 16. Crystal Palace 34/34 (36:54). 17. Swansea City 33/33 (27:46). 18. Southampton 34/29 (33:53). 19. Stoke City 34/28 (31:64). 20. West Bromwich Albion 34/24 (27:52).

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen