Umstrittener Halbmond via Ebay zu ersteigern

Der Gipfel der Freiheit trägt einen leuchtenden Halbmond.
Der Gipfel der Freiheit trägt einen leuchtenden Halbmond. © zVg
Am Dienstag wird der Halbmond vom Gipfel der Freiheit abmontiert. Was danach mit der Skulptur geschieht, ist noch nicht klar. Eine Möglichkeit besteht darin, die Figur auf Ebay zu versteigern.

Mehrere Institutionen und Privatpersonen hätten sich bereits beim Künstler Christian Meier gemeldet und sich für den Halbmond interessiert, sagt der Künstler gegenüber 20 Minuten. Nun überlege er sich jedoch auch, den Halbmond auf Ebay zu versteigern.

Der Künstler hatte den Halbmond vergangene Woche auf dem Gipfel der Freiheit montiert. Die Kantonspolizei Appenzell und der Innerrhoder Landamman Roland Inauen hatten daran jedoch überhaupt keine Freude, da Christian Meier für seine Aktion keine Bewilligung eingeholt hatte. Deshalb hat die Politik dem Künstler eine Woche Zeit gegeben, um sein Kunstwerk wieder vom Berg zu holen. Diese Frist läuft morgen ab.

(red)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel