Unbekannte bekannte Adele

Unbekannte bekannte Adele
© /AP Invision/CHRIS PIZZELLO
Heute erscheint “25”, das neue Album von Adele. Wenn sie singt, kennen wir sie nur allzu gut. Wenn wir sie sehen auch. Doch, wer ist eigentlich Adele? Wen liebt sie und was liebt sie? Wir erklären in es in sieben Punkten.

1. Wieso benutzt Adele im Musikvideo “Hello” ein Flipphone?

Haben wir noch 2006? Wurde das Video schon vor Jahren gedreht? Nein. Der Regisseur des Videos Xavier Dolan meint dazu: “Ein Flipphone ist einfach ästhetischer. Das iPhone wäre zu real.”

via GIPHY

2. Adele weinte, als sie zum ersten Mal “Hello” im Radio hörte.

Laut der Sängerin sollte das eigentlich jeder tun. Wenn sie die erste Abrechnung zum Song erhält, wird sie wahrscheinlich gleich nochmals Tränen in den Augen haben.

via GIPHY

3. Mit wem ist Adele eigentlich zusammen?

Wer solche Liebeslieder schreibt, muss sich richtig gut auskennen an der Herz-Front. Aber: Vor ihrem Verlobten Simon Konecki hatte sie gerade mal drei “richtige” Freunde. Und wie sie der britischen “Vogue” erzählte, war darunter ein bisexueller. Einer war ein Schuft, der sie betrug. Als sie das erfuhr, verprügelte sie ihn. Nummer Zwei war auch nicht ehrlich. Er verlobte sich mit einer anderen, was sie per SMS erfuhr.

via GIPHY

4. Sie als Mutter

Bevor Adele 2012 ihren ersten Sohn bekam, dachte sie, dass das keine grosse Sache ist. Doch sie musste festellen, dass das Leben als Mutter “verdammt hart” ist. Trotzdem will sie fünf Söhne. Weil: Söhne lieben ihre Mutter, während Mädchen nicht nett zueinander sind. Erzählte sie 2011 der “Vogue”.

via GIPHY

5. Was sie so anzieht.

Chanel, Prada und Burberry. Für ihre erste Handtasche hat sie drei Jahre lang gespart.

via GIPHY

6. Was sie so isst.

Sie kocht gerne selbst. Und zwar aus den Kochbüchern von Yotam Ottolenghi, erzählte sie dem “Telegraph”. Und sie geht gerne in sein Restaurant in London essen. Das kostet zwar ein Vermögen, ist es aber wert. Früher war sie viel bei “E&O”. Seit die Paparazzi dort lauern, nicht mehr.

via GIPHY

7. Und sonst noch?

Ihr Hund. Bitte vergesst nicht ihren Hund Louis, benannt nach Louis Armstrong. Der Dachshund ist meist dabei, wenn sie Musik macht. Aber: Sie arbeitet wegen ihm viel am Piano. Weil Louis die Gitarre nicht mag.

via GIPHY

Bei Radio FM1 ist heute “Adele-Tag”!

Ab 6 Uhr spielen wir die Songs aus dem neuen Album.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen