Unbekannte stehlen bereits drittes Auto

Unbekannte stehlen bereits drittes Auto
© Keystone
Die Täter, nach denen die Kantonspolizei Graubünden die letzte Nacht fahndete, haben erneut zugeschlagen. Die Unbekannten haben Einbrüche verübt und ein Auto gestohlen.

In Chur kam es in der Nacht auf Mittwoch zu Einbrüchen und Einbruchversuchen. In Domat/Ems wurde ein Auto gestohlen, mit diesem Auto wurde eine Polizeikontrolle durchbrochen.

Das Verhalten der Täter deutet auf die gleichen Unbekannten hin, nach denen die Kantonspolizei Graubünden schon in der letzten Nacht gefahndet hatte. In jener Nacht wurden zweimal Haltezeichen der Polizei missachtet. Beide Male konnten die Fahrer entkommen.

Bei Trin sprangen mindestens vier Männer aus einem fahrenden Auto und flüchteten. Kurz nach 4 Uhr wurde eine Kontrolle mit einem anderen gestohlenen Auto durchbrochen. Die Täter transportierten damit einen gestohlenen Tresor. Der Tresor und das Auto wurden später gefunden.

(Kapo GR/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen