Unfall auf der A1 bei Münchwilen

Zwischen Münchwilen und Wil hat es einen Unfall gegeben. (Symbolbild)
Zwischen Münchwilen und Wil hat es einen Unfall gegeben. (Symbolbild) © istock
Auf der A1 hat es zwischen Münchwilen und Wil in Richtung St. Gallen einen Unfall gegeben. Ein Autofahrer ist in die Mittelleitplanke gefahren. Auf der Strecke ist Vorsicht geboten.

FM1-Hörer Massimo meldet den Unfall kurz vor 22 Uhr. «Der Unfall geschah direkt nach der Autobahneinfahrt Münchwilen.» Die Kantonspolizei Thurgau ist vor Ort, offenbar ist ein Lenker in die Mittelleitplanke gefahren.

Wahrscheinlich sei nicht der Schnee Schuld am Unfall gewesen, gibt die Kantonspolizei Thurgau bekannt.

Verkehrseinschränkungen gibt es keine.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen