Unfall fordert zwei Verletzte

Beim Unfall wurden zwei Personen verletzt.
Beim Unfall wurden zwei Personen verletzt. © Stadtpolizei St.Gallen
Am Sonntagnachmittag sind auf der Zürcher Strasse in St.Gallen zwei Autos miteinander kollidiert. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Ein Automobilist wollte am Sonntag um 14.30 Uhr von einem Parkplatz auf der südlichen Seite der Zürcher Strasse in die Sömmerlistrasse fahren. Dazu musste der 43-Jährige beide Fahrspuren überqueren und übersah dabei einen stadtauswärtsfahrenden 23-jährigen Autofahrer.

Der 23-jährige Lenker verlor durch die Kollision die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in eine Hausecke. Der Autofahrer sowie dessen Mitfahrerin, welche beide nicht angegurtet waren, verletzten sich.

Die Frau wurde durch die Rettungssanität mit unbestimmten Verletzungen ins Spital eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden. Weiter wurde die Hauswand sowie eine Signaltafel beschädigt. (red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen