Unfall im Schorentunnel sorgte für Verkehrschaos

Der Unfall im Schorentunnel zieht grossen Stau nach sich.
Der Unfall im Schorentunnel zieht grossen Stau nach sich. © Screenshot Tomtom

Wie Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei, auf Anfrage sagt, kam es am frühen Mittwochabend im Schorentunnel auf der St.Galler Stadtautobahn zu einem Auffahrunfall, in den vier Autos involviert waren. Verletzt wurde niemand. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt und beide Fahrspuren sind wieder offen.

Um kurz vor sechs Uhr waren vor allem die Folgestaus in der gesamten Stadt St.Gallen problematisch. Auf der Teufenerstrasse staute es bis zur Ortschaft Lustmühli, die Wartezeit betrug über eine halbe Stunde.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen