Unter Alkohol- und Drogeneinfluss am Steuer

Symbolbild.
Symbolbild. © KEYSTONE/Magali Girardin/Symbolbild
Die Kantonspolizei St.Gallen hat am Mittwoch und Donnerstag drei Auto- sowie ein Lastwagenfahrer angehalten, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss fuhren.

In Au wurde beim Zollamt ein 31-jähriger Lastwagenfahrer angehalten, der alkoholisiert unterwegs war. In der Fahrerkabine fand die Polizei zudem zwei Waffen, wie es in der Mitteilung heisst. Diese wurden sichergestellt.

Anlässlich einer Verkehrskontrolle in St.Margrethen auf der Autobahn A1 wurde ein 27-jähriger Autofahrer angehalten. Er gab den Konsum von Betäubungsmitteln zu – ein Drogenschnelltest zeigte ein positives Resultat. Er musste eine Blutprobe abgeben.

In Tscherlach auf der Sonnentalstrasse kontrollierte eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen einen 43-jährigen Autofahrer. Auch er gab den Konsum von Betäubungsmitteln zu, was ein Drogenschnelltest belegte. In seinem Auto wurden zudem Betäubungsmittel gefunden. Er musste eine Blutprobe sowie seinen Führerausweis abgeben.

In Wattwil auf der Rickenstrasse fiel indes ein 27-jähriger Autofahrer auf, der alkoholisiert auf den Strassen unterwegs war. Er musste ebenfalls eine Blutprobe sowie seinen Führerausweis abgeben. (kapo)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen