Trotz weniger Flüchtlinge haben Grenzwächter viel zu tun

Grenzwächter haben alle Hände voll zu tun.
Grenzwächter haben alle Hände voll zu tun. © Keystone/Gian Ehrenzeller
Rund tausend Flüchtlinge sind in den vergangenen zwei Wochen in Buchs und St.Margrethen angekommen. Die Situation bleibt angespannt, die Grenzwächter haben weiterhin alle Hände voll zu tun. TVO hat sich vor Ort ein Bild der Lage gemacht.

(red)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel