Urnäschs Gemeindepräsident geht

Franz Sandholzer.
Franz Sandholzer. © pd
Franz Sandholzer, Gemeindepräsident und Gemeinderat von Urnäsch, hat völlig überraschend per sofort seinen Rücktritt erklärt. Er macht dafür “persönliche Gründe” geltend.

“Knapp vor Ablauf seines zweiten Amtsjahres tritt Franz Sandholzer aus persönlichen Gründen überraschend per sofort von seinen politischen Ämtern zurück”, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde Urnäsch. Vorübergehend werde sämtliche Verpflichtungen Vize-Präsident Markus Notter übenehmen.

Die anderen Aufgaben und das weitere Vorgehen wird der Gemeinderat nächste Woche an einer ausserordentlichen Sitzung beraten, wie es in der Mitteilung heisst.

Im letzten September hatten bereits die Urnäscher Gemeinderätinnen Trudi Tobler und Doris Brunner ihre Rücktritte per Ende Mai angekündigt. Damit müssen drei Vakanzen im neunköpfigen Gemeinderat neu besetzt werden.

(pd)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen