Usbekistans Präsident Karimow ist tot

Usbekistans Präsident Islam Karimow ist tot. Der 78-Jährige starb an den Folgen eines Schlaganfalls, wie das Staatsfernsehen der zentralasiatischen Republik am Freitag berichtete. Die Nachfolge für den Politiker, der das Land 25 Jahre lang autoritär führte, ist ungeklärt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen