Van der Werff fällt mehrere Wochen aus

Van der Werff wird dem FCSG fünf bis sechs Wochen fehlen.
Van der Werff wird dem FCSG fünf bis sechs Wochen fehlen. © PD
Pech für die St.Galler Nachwuchshoffnung Jasper van der Werff: Der 19-Jährige muss wegen einer Knieverletzung fünf bis sechs Wochen pausieren.

Jasper van der Werff musste kurz vor Spielende in der Partie gegen GC verletzt ausgewechselt werden. Jetzt ist klar: Der 19-jährige Innenverteidiger erlitt eine Zerrung und Überdehnung des Kapsel-Band-Apparates im äusseren linken Knie. Laut erster Prognose der behandelnden Ärzte wird van der Werff für fünf bis sechs Wochen ausfallen, teilt der FC St.Gallen mit.

Damit fällt beim FC St.Gallen der Spieler aus, der gewichtigen Anteil am Aufschwung hat. Seit seinem Debüt gegen den FC Basel, hat der FC St.Gallen jedes Spiel gewonnen. Van der Werff stand dabei jedes Mal in der Startelf und überzeugte durch seine abgeklärte Spielweise.

(red)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel