Verletzter Chauffeur nach Arbeitsunfall

Verletzter Chauffeur nach Arbeitsunfall
© Kapo GR
Ein Lastwagenchauffeur hat sich am Donnerstagnachmittag oberhalb von Trin bei einem Arbeitsunfall verletzt. Die Rega brachte ihn ins Kantonsspital Graubünden nach Chur. Am Lastwagen entstand Sachschaden.

Der Chauffeur fuhr auf der Strasse die nach Alp Mora führt talwärts in Richtung Trin. Auf der Höhe von Sur Camp musste er bei der dortigen Baustelle rund 13 Kubikmeter Kies abladen. Dies entspricht etwa dem Volumen einer Einzimmerwohnung. Beim Kippvorgang wurde der Lastwagen instabil und stürzte auf die Seite. Der Chauffeur, welcher sich in der Führerkabine befand, erlitt Kopf- und Brustverletzungen. Aufgeboten wurden auch die Strassenrettung Flims/Trin sowie das Forstamt. Die Bergung des Lastwagens erfolgt durch eine Spezialfirma.

(Kapo GR)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen