Vermisster tot aufgefunden

Symbolbild
Symbolbild © Tagblatt
Seit dem vergangenen Sonntag wurde ein 54-jähriger Mann aus Pfyn vermisst. Am Freitagvormittag wurde der Mann nun in einem Waldstück bei Fruthwilen tot aufgefunden.

Der Mann wurde seit dem 7. Januar vermisst. Am gleichen Tag fand man sein Auto im Wald, doch vom Vermissten keine Spur. Am Freitag folgte die traurige Gewissheit: Der Vermisste wurde am Vormittag in einem Waldgebiet bei Fruthwilen tot aufgefunden. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kann eine Dritteinwirkung ausgeschlossen werden. Die genaue Todesursache wird jetzt abgeklärt.

(red/KapoTG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen