Vermisster Wanderer tot aufgefunden

Der Mann stürzte im Alpstein ab.
Der Mann stürzte im Alpstein ab. © Google Maps
Am Freitag ist ein Wanderer im Alpstein tot aufgefunden worden. Der Mann wurde am Donnerstagabend als vermisst gemeldet. Die Unfallursache wird noch untersucht.

Der 74-jährige Mann wurde am Donnerstagabend von Angehörigen als vermisst gemeldet, da er nach einer Bergtour im Alpstein nicht nach Hause zurückgekehrt war. Die Kantonspolizeien St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden haben im Bereich Schwägalp eine Suchaktion eingeleitet. Im Einsatz standen auch die Alpine Rettung, ein Suchhelikopter der Polizei, ein Infrarot-Such-Helikopter der Schweizer Armee und ein Polizeisuchhund.

Der Wanderer wurde am Freitagmorgen im unwegsamen Gelände tot aufgefunden. Er stürzte im Bereich der Silberplattenköpfe über eine hohe Felswand. Die Unfallursache wird von der Staatsanwaltschaft Uznach untersucht.

(Kapo AR/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen