Verpasst Hussein die Olympischen Spiele?

Sonst mit Leichtigkeit unterwegs, doch momentan verletzt: Kariem Hussein.
Sonst mit Leichtigkeit unterwegs, doch momentan verletzt: Kariem Hussein. © KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Muss der Thurgauer Leichtathlet Kariem Hussein die Olympischen Sommerspiele absagen, bevor sie für ihn überhaupt begonnen haben? Eine Verletzung am linken Fuss macht ihm einen Strich durch die Rechnung. 

Wie “Blick.ch” schreibt, hat Hussein seine Reise nach Rio Janeiro schon einmal von gestern Montag auf den kommenden Freitag verschoben. Bereits vor vier Jahren reiste der 27-Jährige nach London, musste aufgrund einer Verletzung im linken Fuss aber auf Olympia verzichten.

Gemäss “Tages-Anzeiger” ist das Gewebe beim linken Sprunggelenk entzündet, seit der Hürdenläufer Mitte Juni mit seinem Landebein umgeknickt ist. Ob Hussein überhaupt nach Brasilien reist, werde er im Laufe der Woche entscheiden.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen