Vier Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs

Symbolbild
Symbolbild © KEYSTONE/Jean-Christophe Bott
Am Dienstag hat die Kantonspolizei St.Gallen vier Autofahrer angehalten. Sie alle waren entweder unter Alkohol- oder Drogeneinfluss auf den Strassen unterwegs.

Die Kantonspolizei St.Gallen hat vier Personen gefasst, die trotz Alkohol- oder Drogeneinfluss hinter dem Steuer sassen.

In Walenstadt wurde ein 38-Jähriger angehalten, bei dem Betäubungsmittel im Auto vorgefunden wurden. Ein Drogenschnelltest verlief positiv. Ebenfalls unter Drogeneinfluss war ein 26-Jähriger in Widnau unterwegs. In Bütschwil kontrollierte die Polizei einen 76-Jährigen, bei dem ein Alkoholtest positiv ausfiel. Mit über 1,5 Promille zeigte auch der Alkoholtest bei einem 47-Jährigen in Sargans ein positives Resultat. Alle Personen mussten eine Blutprobe abgeben. Zudem wurde den Männern der Führerausweis abgenommen oder aberkannt. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen