Vierjähriger Knabe nach Verkehrsunfall in Uznach SG verstorben

Diebe stehlen im Toggenburg einen Whirlpool. Symbolbild
Diebe stehlen im Toggenburg einen Whirlpool. Symbolbild © KEYSTONE/Gian Ehrenzeller
Am Freitagabend ist ein vierjähriger Knabe in Uznach SG von einem Auto erfasst worden. Am Montag ist das Kind im Spital an den schweren Verletzungen gestorben. Die Polizei sucht Zeugen.

Das Kind war am Freitagabend um 18.50 Uhr auf der Bahnhofstrasse direkt vor das Auto eines 55-jährigen Lenkers gerannt. Es wurde vom Fahrzeug frontal erfasst. Am Montag sei der Knabe seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die St. Galler Kantonspolizei mit. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht nach wie vor Zeugen. Personen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen. (sda/red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen