Viktorija Golubic verliert Achtelfinal in Québec City

Viktorija Golubic nützte zum wiederholten Mal in dieser Saison eine gute Chance auf wertvolle Weltranglistenpunkte nicht
Viktorija Golubic nützte zum wiederholten Mal in dieser Saison eine gute Chance auf wertvolle Weltranglistenpunkte nicht © KEYSTONE/AP/JULIO CORTEZ
Viktorija Golubic scheidet am WTA-Turnier in Québec in den Achtelfinals aus. Am Dienstag kam Golubic nach klar verlorenem Startsatz gegen Barbora Krejcikova noch weiter (1:6, 7:5, 6:4).

Zwei Tage später lief es umgekehrt: Die 24-jährige Viktorija Golubic (WTA 106) gewann gegen die Amerikanerin Sachia Vickery (WTA 134) den ersten Satz, verlor anschliessend aber 6:2, 3:6, 4:6. Die Schweizerin führte sowohl im zweiten Satz (2:1) wie im Entscheidungssatz (4:2) mit einem Break.

Im dritten Satz vergab Golubic drei Breakbälle zu einer 5:2-Führung, danach kippte die Partie.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen