Visp «markiert» gegen Langenthal

Visp setzte sich gegen Langenthal deutlich durch
Visp setzte sich gegen Langenthal deutlich durch © KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT
Der Swiss-League-Siebte Visp gewinnt am einen möglichen Testlauf für ein Playoff-Viertelfinal-Duell gegen den Tabellenzweiten Langenthal deutlich mit 5:2. Für die Walliser glänzte Mark van Guilder als Doppeltorschütze in Unterzahl.

Der amerikanische Stürmer erzielte das 4:2 und 5:2 innerhalb von 76 Sekunden, wobei der letzte Treffer 33 Sekunden vor Spielende ein Schuss ins leere Tor des Titelverteidigers war.

In einem Kehraus-Spiel unterhalb des Playoff-Trennstrichs setzten sich die GCK Lions gegen die Biasca Ticino Rockets mit 4:2 durch. Der Zürcher Verteidiger Marc Geiger überragte mit einem Tor und total drei Skorerpunkten.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen