Buchmann gibt Mobility-Geschäftsleitung ab

Viviane Buchmann, Geschäftsführerin der Mobility Genossenschaft, tritt im Frühjahr 2016 von der operativen Führung des Carsharing-Unternehmens zurück. (Archiv)
Viviane Buchmann, Geschäftsführerin der Mobility Genossenschaft, tritt im Frühjahr 2016 von der operativen Führung des Carsharing-Unternehmens zurück. (Archiv) © KEYSTONE/URS FLUEELER
Viviana Buchmann wird die Geschäftsleitung von Mobility Carsharing im Frühsommer 2016 abgeben. Die 62-Jährige hat die Luzerner Genossenschaft in den letzten zehn Jahren zu einem führenden Unternehmen der Carsharing-Branche gemacht.

Buchmann werde nach dem Rückzug aus dem operativen Geschäft mehr strategische Aufgaben übernehmen. Der Verwaltungsrat habe mit der Suche einer neuen Geschäftsführung begonnen, teilte Mobility am Mittwoch mit.

Mobility-Verwaltungsratspräsident Frank Boller stellte in der Mitteilung weiter fest, dass der Entscheid Buchmanns ausserordentlich bedauert werde. Unter ihrer Führung habe sich Mobility von einem Nischenanbieter zu einem etablierten gut positionierten und finanziell stabilen Unternehmen entwickelt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen