Von Paris bis Nepal – Das Jahr 2015 in Bildern

Von Erika Pál
Ein kleiner Junge zündet eine Kerze an für die Opfer vom Anschlag auf Charlie Hebdo.
Ein kleiner Junge zündet eine Kerze an für die Opfer vom Anschlag auf Charlie Hebdo. © (Photo by Christopher Furlong/Getty Images)
Bilder sagen mehr als es Worte. 2015 war überschattet von Krieg, Krisen und Katastrophen. Lichtblicke wie der Ausnahmesommer oder sportliche Erfolge sind leider sehr rar. Eine Übersicht findet ihr hier:

Januar

Am “International Ice and Snow Festival” im chinesischen Harbin erfreuen sich Besucher ab spektakulär beleuchteten Skulpturen.

epa04547325 People tour between the large-scale ice sculptures at the Ice and Snow World in Harbin city, Heilongjiang province, China, 05 January 2015. The 31th Harbin International Ice and Snow Festival kicks off on 05 January that will last about three months. EPA/STR

EPA/STR

 

Am 7. Januar wird auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo in Paris ein Terroranschlag verübt. Zwölf Menschen werden getötet. Beim Solidaritätszug für die Opfer nehmen 1,5 Millionen Menschen teil.

(Photo by Christopher Furlong/Getty Images)

(Photo by Christopher Furlong/Getty Images)

Februar

Ein Bussi für die Bundespräsidentin: Simonetta Sommaruga wird von Jean-Claude Juncker geküsst und sieht so glücklich dabei gar nicht aus.

(EPA/OLIVIER HOSLET)

(EPA/OLIVIER HOSLET)

 

Um dieses Kleid kam man in diesem Jahr nicht drum rum. Gold-weiss oder blau-schwarz? Fakt ist, dass es tatsächlich blau-schwarz ist.

 

März

Am 24. März zerschellt eine Germanwings-Maschine in den französischen Alpen. 150 Passagiere kommen ums Leben. Der Co-Pilot verschanzte sich im Cockpit und brachte die Maschine zum Abstürzen. Angehörige gedenken der Opfer.

(Photo by Sean Gallup/Getty Images)

(Photo by Sean Gallup/Getty Images)

 

April

Bei einem Anschlag auf eine Universität in Nairobi, Kenia, sterben 147 Studenten, fast 60 werden verletzt. Die Terrormiliz Al-Shabaab stürmte die Universität und schoss auf die Jugendlichen.

(AP Photo/Ben Curtis)

(AP Photo/Ben Curtis)

 

 

Es ist der 4. April als sich der Mond blutrot verfärbt. Dieses Bild wurde in Auckland, Neuseeland aufgenommen.

(Photo by Phil Walter/Getty Images)

(Photo by Phil Walter/Getty Images)

 

 

Am 17. April gewinnt Giulia Steingruber als erste Schweizerin im Mehrkampf an der Europameisterschaft die Goldmedaille.

epa04807092 Silver medalist Giulia Steingruber of Switzerland performs at the uneven bars during the women's individual all-around final at the Artistic Gymnastics events at the Baku 2015 European Games at the National Gymnastics Arena in Baku, Azerbaijan, 18 June 2015. EPA/ROBERT GHEMENT

EPA/ROBERT GHEMENT

 

 

Ein heftiges Erdbeben erschüttert Ende April Nepal. Die Erde bebt so stark, wie seit 80 Jahren nicht mehr. Fast 9000 Menschen sterben. 600’000 Häuser stürzen ein.

In this April 26, 2015, file photo, rescue workers remove debris as they search for victims of an earthquake in Bhaktapur near Kathmandu, Nepal. A strong magnitude earthquake shook Nepal's capital and the densely populated Kathmandu Valley before noon Saturday, causing extensive damage with toppled walls and collapsed buildings, officials said. (AP Photo/Niranjan Shrestha, File)

(AP Photo/Niranjan Shrestha, File)

 

Mai

Ein Wiesel reitet auf dem Rücken eines Grünspechts. Der Fotograf Martin Le-May beobachtet und fotografiert das Spektakel.

Unbedsfasdfasdfasnannt

(Twitter/Martin Le-May)

 

Ende Mai werden mehrere Fifa-Funktionären im Zürcher Nobelhotel Baur au Lac verhaftet.

(KEYSTONE/Walter Bieri)

(KEYSTONE/Walter Bieri)

 

Juni

Nachwuchs bei den Royals: Am 2. Mai kommt Charlotte Elizabeth Diana zur Welt. Offizielle Bilder folgten im Juni. Der kleine Prinz George küsste sein neu geborenes Schwesterchen Charlotte.

AMMER, ENGLAND - MAY 2015: In this undated handout image released by the Duke and Duchess of Cambridge, Prince George and Princess Charlotte at Anmer Hall in mid-May in Norfolk, England. (Photo by HRH The Duchess of Cambridge via Getty Images) NEWS EDITORIAL USE ONLY. NO COMMERCIAL USE (including any use in merchandising, advertising or any other non-editorial use including, for example, calendars, books and supplements). This photograph is provided to you strictly on condition that you will make no charge for the supply, release or publication of it and that these conditions and restrictions will apply (and that you will pass these on) to any organisation to whom you supply it. All other requests for use should be directed to the Press Office at Kensington Palace in writing.

(Getty Images)

 

 

Stan Wawrinka gewinnt am 7. Juni das French Open. Es ist der zweite Grand-Slam-Titel für den Schweizer Tennisspieler.

EPA/ETIENNE LAURENT

EPA/ETIENNE LAURENT

 

 

 

Beim G7-Gipfel im Juni in Deutschland geniessen Angela Merkel und Präsident Obama den Ausblick auf die Bayerischen Alpen.

YE 2015 EUROPE AND AFRICA PHOTO GALLERY

(Keystone)

 

 

Zu den schönsten Momenten des Jahres gehört auch das Openair St. Gallen. Für einmal mit strahlender Sonne an allen Tagen.

(KEYSTONE/Ennio Leanza)

(KEYSTONE/Ennio Leanza)

 

 

Juli

Da kommt Geld daher geflogen. Das war nicht das Jahr des Herrn Blatters. Er kassiert eine achtjährige Suspendierung wegen Bestechungsvorwürfen. Ein Komiker bewarf den ehemaligen FIFA-Boss mit falschen Dollarscheinen.

BANKNOTEN, FALSCHGELD, FUSSBALL, FUSSBALL WELTVERBAND, FUSSBALLVERBAND, FIFA, EXEKUTIVKOMITEE,

(Keystone)

 

Dieser Sommer war unglaublich heiss, so heiss, dass es die Autobahn zwischen St. Margrethen und Rheineck gelöst hat. Hoppla!

HITZE, HITZEWELLE, ASPHALT,

(Keystone)

 

 

Das Openair Frauenfeld – wie immer ganz im Zeichen des Hip Hops:

(KEYSTONE/Ennio Leanza)

(KEYSTONE/Ennio Leanza)

August

Ja auch im August hielt die Hitze an. Dies freute die Kinder, hier in Genf:

Un enfant s'amuse avec les jets de la fontaine de la place des Nations, ce dimanche 30 aout 2015 a Geneve. Le thermometre affiche jusqu'a 33 degres. (KEYSTONE/Martial Trezzini)

(Keystone)

 

September

Am 2. September findet die Polizei die Leiche des 3-jährigen Flüchtlings Aylan, der an der Küste der Türkei angeschwemmt wurde. Aylan wird zur Ikone der Flüchtlingskrise.

(AP Photo/DHA, File) TURKEY OUT

(AP Photo/DHA, File) TURKEY OUT

Ein Flüchtling rennt mit Gepäck und seinem siebenjährigen Sohn im Arm über die Wiese. Die ungarische Petra László ist als Videojournalistin vor Ort und stellt dem Flüchtling ein Bein.

 

 

Im September gibt der Autohersteller VW das erste Mal zu, in den USA Abgastests manipuliert zu haben. Alleine in der Schweiz sind über 128’000 Fahrzeuge davon betroffen.

EPA/JULIAN STRATENSCHULTE

EPA/JULIAN STRATENSCHULTE

Oktober

Achtung quickig! Dem Säuli gefiel es nicht besonders gut in den Armen des Bundesrates Johann Schneider-Ammann an der Olma.

(KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

(KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

 

 

Im Oktober verkündet China das offizielle Ende seiner Ein-Kind-Politik. Am 1. Januar 2016 wird diese Entscheidung in Kraft treten. Verheiratete Paare dürfen somit ein zweites Kind bekommen. Für weitere Geburten gelten nach wie vor Beschränkungen.

EPA/ROLEX DELA PENA

EPA/ROLEX DELA PENA

 

 

18. Oktober. Die Schweiz wählt. Überraschende Erfolge feieren die Ems-Chemie-Chefin Magdalena Martullo-Blocher und der Weltwoche-Chef Roger Köppel. Beide gehören der SVP an.

(KEYSTONE/Peter Klaunzer)

(KEYSTONE/Peter Klaunzer)

November

Am 13. November ereignen sich in Paris mehrere Terroranschläge unter anderem an einem Konzert der Eagles of Death Metal. 130 Menschen sterben. Das Bild zeigt die Mitglieder der Metal-Band vor einer Gedenkstätte in Paris.

(AP Photo/Jacques Brinon)

(AP Photo/Jacques Brinon)

Der Künstler Andrey Kuzkin mag es besonders. Für eine halbe Stunde steckte der Moskauer kopfüber in der Erde. Wie die Grossaufnahme zeigt, wäre ein Füdli-Peeling nicht verkehrt.

EPA/DANIEL REINHARDT

EPA/DANIEL REINHARDT

Dezember

Gut Lara, gut! Gleich drei Siege und einen zweiten Platz gab es für Lara in diesem Winter bereits. Zu gewinnen gab es ein Muni. Am 28. Dezember fährt sie beim Riesenslalom in Lienz auf den ersten Platz.

(AP Photo/Giovanni Auletta)

(AP Photo/Giovanni Auletta)

 

Die hässlichste Warze im Rockgeschäft ist tot! Lemmy Kilmister stirbt im Alter von 70 Jahren. Er soll zwei Tage nach seinem Geburtstag am 24. Dezember von seiner Krebserkrankung erfahren haben. Lemmy war der Frontmann der britischen Heavy-Metal-Band Motörhead.

GettyImages-85857855


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen