Von Spaghetti über Oldtimer bis zur Mode

Von Fabienne Engbers
In Urnäsch kommen einige Bauern traditionell am Tag des Bauernmarktes von der Alp. So auch dieses Wochenende. (Archiv)
In Urnäsch kommen einige Bauern traditionell am Tag des Bauernmarktes von der Alp. So auch dieses Wochenende. (Archiv) © KEYSTONE/Gian Ehrenzeller
Wer sich dieses Wochenende nicht auf dem Sofa verkrümeln möchte und dem Regen von drinnen zuschauen, den erwarten in der Ostschweiz einige spannende Veranstaltung. Wie, wo, was erfahrt ihr in unseren Wochenendtipps.

Ja, es regnet am Wochenende. Vermutlich viel und pausenlos. Wer jetzt aber denkt, er kann deshalb gemütlich in der Stube hocken und nichts tun, der täuscht. In der Ostschweiz ist nämlich Einiges los.

Alpabfahrt und Bauernmarkt in Urnäsch

Wer sich schon wie verrückt auf die Olma freut, sollte diesen Samstag nach Urnäsch an die Alpabfahrt fahren. Mit einem Säulirennen, einem Bauernmarkt mit 50 Ständen und vielen hübschen Kühen, die wohlgenährt von der Alp kommen, steigt in jedem die Lust auf Marroni und einen feinen Most.

Das Säulirennen findet um 11, 13 und 15 Uhr statt,die Alpabfahrten können vom Markt aus bestaunt werden.

Die Alpabfahrt in Urnäsch ist für gross und klein ein Erlebnis. (Bild: KEYSTONE/Gian Ehrenzeller, Archiv)

Die Alpabfahrt in Urnäsch ist für gross und klein ein Erlebnis. (Archivbild: KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Spitaltag in Chur

Wer schon immer mal einen Einblick in ein Spital haben wollte, bekommt diesen Samstag die Chance dazu. Das Kantonsspital Graubünden öffnet seine Türen. Nebst dem bestehenden Spital kann von 10 bis 16 Uhr auch die Baustelle des neuen Hauses H besichtigen werden. Ausserdem halten Experten Vorträge zum Thema Rechtsmedizin und zum Thema Augen. Die Besucher können einen Gesundheitscheck machen und Labors besichtigen.

Das Spital in Chur öffnet seine Türen. (Bild: istock/Symbolbild)

Das Spital in Chur öffnet seine Türen. (Symbolbild: iStock)

Erste St.Galler Fashion Days

Die Stadt St.Gallen soll vom Donnerstag bis Samstag anlässlich der ersten St.Galler Fashion Days ein kleines «Fashion-Mekka» werden. An vier Standorten, in der Boutique La Folie, im Brillengeschäft Bienz Optik, im Schuhgeschäft Elisabeth Berger und in der Manufaktur gibt es spezielle Angebote und man kann einen Einblick in die Modewelt gewinnen.

Kostbare St. Galler Stoffe sind in der ganzen Welt bekannt. Nun gibt es für sie auch eigene «Fashion Days». (KEYSTONE/Regina Kuehne, Archiv)

Kostbare St.Galler Stoffe sind in der ganzen Welt bekannt. Nun gibt es für sie auch eigene «Fashion Days». (Archivbild: KEYSTONE/Regina Kuehne)

3tagewerk in Arbon

Wer nicht nach St.Gallen will, um sich Mode anzusehen, kann dies an diesem Wochenende auch in Arbon tun. Am 3tagewerk, das heuer zum ersten Mal stattfindet, wollen drei Ostschweizer Modefreunde der Textilindustrie eine Plattform bieten. Es nehmen 21 Modelabels teil, am Freitag und Samstag findet um 19.33 Uhr eine Modeschau auf einem Drucktisch der Textildruckerei Arbon statt, am Sonntag um 11.33 Uhr.

Herbst- und Erntefest in Frauenfeld

An über 20 Ständen gibt es am Samstag vom 9 bis 16 Uhr in der Frauenfelder Altstadt feine Spezialitäten, um den Herbst einzuläuten. An einem rotkarierten langen Tisch können die Besucher die Leckereien an Ort und Stelle probieren. Ausserdem gibt es einen Wettbewerb um die beste Thurgauer Konfi.

Am Frauenfelder Erntemarkt gibt es Köstlichkeiten aus der Region. (Bild: agro-marketing.ch)

Am Frauenfelder Erntemarkt gibt es Köstlichkeiten aus der Region. (Bild: agro-marketing.ch)

Die letzte Oldtimer-Lastwagen-Ausfahrt

30 Jahre lang hat Hans Fischer die Oldtimer-Ausfahrt für Lastwagen und Cars durchgeführt. Doch nach diesem Jahr ist Schluss. Der Oldtimer-Fan organisiert die Ausfahrt, an der 140 Fahrzeuge teilnehmen, zum letzten Mal.

Die Oldtimer starten um 10 Uhr ab dem Rossboden Chur, ihre Tour führt unter anderem durch Bonaduz, Ilanz und Flims bevor sie in der Arena Unterrealta zum Z’Mittag ankommen. Vor Abfahrt und nach Ankunft können die Fahrzeuge besichtigt werden.

Hans Fischer posiert mit seinem Saurer-Lastwagen. (Bild: fischerlogistik.ch)

Hans Fischer posiert mit seinem Saurer-Lastwagen. (Bild: fischerlogistik.ch)

Weihern Openair

Es war ein langes hin und her, erst wurde das Weihern Openair 2017 abgesagt, dann in die Grabenhalle verschoben. Nun findet das Weihern Openair doch wie geplant an den Dreiweieren statt. Am Donnerstag startete das Festival, bis Samstag treten unter anderem Crimer und Troubas Kater auf.

Spaghettiplausch der Pfadi Neukirch-Egnach

Bei der Pfadi Seesturm in Neukirch-Egnach kann man am Samstag ab 12 Uhr Spaghetti à discrétion für einen Fünfliber geniessen. Um 14 Uhr erhalten die Kinder ausserdem die Gelegenheit ein wenig Pfadiluft zu schnuppern, während die Eltern ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee geniessen können.

Beim Spaghettiplausch der Pfadi Seesturm bekommt jeder genug. (Bild: zVg)

Beim Spaghettiplausch der Pfadi Seesturm bekommt jeder genug. (Bild: zVg)

Oktoberfeste im FM1-Land

Zu guter Letzt: Wer bereits das Bedürfnis nach Weisswürsten, Brez’n und einer Mass verspürt – dieses Wochenende beginnt das Münchner Oktoberfest. Wer nicht bis nach Deutschland fahren will, der findet auch in der Ostschweiz das eine oder andere weiss-blau geschmückte Festzelt.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen