Von St.Gallen bis Marokko im Auto

Aufgabe gemeistert: Ein Foto vor dem ältesten Tor Marrakeschs.
Aufgabe gemeistert: Ein Foto vor dem ältesten Tor Marrakeschs. © pd
Eine Frau und zwei Männer aus St.Gallen haben an der “Dart 4000”-Rally teilgenommen. Sie sind von St.Gallen bis nach Marokko gefahren und haben unterwegs so einige Aufgaben gelöst.

Die “Dart 4000” ist nicht eine gewöhnliche Rally. Nur schon das Budget ist speziell: Das Auto darf nicht mehr als 1500 Franken kosten und muss älter als Jahrgang 1993 sein. Antoinette, Demian und Sasha haben sich in St.Gallen in der Baracca-Bar kennengelernt und sich entschieden, diese Herausforderung anzunehmen.

Während der Rally mussten immer wieder Aufgaben gelöst werden. Zum Beispiel ein Foto mit einem Affen machen. Oder eine Schlange beschwören. All diese Aufgaben haben die drei Freunde gemeistert und sind wieder sicher zurück in St.Gallen.

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen