Vorgeschmack auf die Oscars beim “Lunch der Nominierten”

Noch nicht an das viele Feiern gewöhnt: Oscar-Anwärterin Alicia Vikander beim "Lunch der Nominierten" in Beverly Hills.
Noch nicht an das viele Feiern gewöhnt: Oscar-Anwärterin Alicia Vikander beim "Lunch der Nominierten" in Beverly Hills. © KEYSTONE/AP Invision/JORDAN STRAUSS
Noch drei Wochen sind es bis zur Oscar-Verleihung, doch die nominierten Stars haben am Montag schon einen Vorgeschmack auf die Preisgala bekommen. Zum traditionellen “Lunch der Nominierten” erschienen Dutzende Filmschaffende, die auf Oscar-Gold hoffen können.

Unter den Gästen im Beverly Hilton Hotel waren Leonardo DiCaprio, Sylvester Stallone, Brie Larson, Eddie Redmayne, Alicia Vikander, Rooney Mara, Lady Gaga, Alejandro González Iñárritu und Steven Spielberg. Sie müsse sich immer noch an die vielen Feiern gewöhnen, sagte die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander. Mit ihrer Nebenrolle in dem Transsexuellendrama “The Danish Girl” ist sie erstmals für einen Oscar nominiert.

Ein guter Rat

Co-Star Eddie Redmayne habe ihr den guten Rat gegeben, den Rummel einfach zu geniessen. Zum Lunch-Treffen im kalifornischen Beverly Hills waren neben den Stars auch die weniger bekannten Anwärter aus Sparten wie Filmschnitt und Kostümdesign eingeladen.

Für das traditionelle Gruppenfoto stellten sich die Gäste neben einer Oscar-Statue auf. Zur Stärkung gab es Rote-Beete-Salat, Seesaibling, edle Desserts und Champagner. Hollywoods Trophäen-Gala geht am 28. Februar zum 88. Mal über die Bühne.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen