Waldbrand in Unterwasser

Waldbrand in Unterwasser
© Kapo SG
Am Samstagnachmittag ist bei Chüeboden in Unterwasser ein Waldbrand ausgebrochen. Ein Landwirt verbrannte dort Forst-Reste, das Feuer griff auf die Wiese und den Wald über.

Um 14.40 Uhr ist der Waldbrand ausgebrochen. Ein Landwirt verbrannte sogenannten Schlagabraum, die zurückbleibenden Reste und Äste nach dem Forsten. Im steilen Gelände griff das Feuer auf den Wald und die Wiese über, betroffen war eine Fläche von 20 Mal 50 Meter. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen